Änderungen bei der Maskenpflicht ab Montag, 21.06.2021

Ab Montag, 21.06., gilt, dass bei einer Unterschreitung der 7-Tage-Inzidenz von 50 in einem Stadt- und Landkreis die Maskenpflicht an Schulen im Freien entfällt.

Bei der Unterschreitung der 7-Tage-Inzidenz von 35 und wenn es an der Schule in den vergangenen zwei Wochen keinen mittels PCR-Test positiv getesteten Fall gab, entfällt die Maskenpflicht auch in den Unterrichtsräumen.

Außerhalb der Unterrichtsräume bleibt die Maskenpflicht im Schulgebäude aber bestehen.

Da es am GGL in den vergangenen zwei Wochen keine per PCR-Test positiven Testungen gab, entfällt ab Montag die Maskenpflicht im Freien und in den Unterrichtsräumen;
die Maskenpflicht auf den Fluren, in den Treppenhäusern den Eingangsbereichen und in den Toiletten besteht fort. 

Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte dürfen in den Unterrichtsräumen freiwillig weiter Masken tragen.

Montags und donnerstags testen wir wie gehabt; auf regelmäßiges Lüften wird geachtet. 

Ihnen ein angenehmes Wochenende!

Mit freundlichem Gruß

Wolfgang Medinger

Zurück